INFO: Zertifizierte/r Peter Hess®-KlangmassagepraktikerIn

Zertifikat vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. für Mitglieder für die Ausbildung in der Peter Hess®-Klangmassage

In 2012 hat der Europäische Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. eine Kooperation mit dem Dachverband für Freie beratende und Gesundheit fördernde Berufe (FG) geschlossen und ist dort Verbandsmitglied als juristische Person. Der FV als Berufsverband vertritt damit die Interessen seiner Mitglieder. In diesem Zusammenhang entsprechen die Ausbildungen und Abschlüsse am PHI den Richtlinien, den Qualitäts- und Ethikstandards der FG. Auch wurde deren Berufsordnung übernommen, sodass wir den Begriff „Beruf“ in unserem Zertifikat für die erweiterte Ausbildung zum Klangmassagepraktiker verwenden dürfen. Unsere Absolventen erlangen somit einen hochwertigen qualifizierten Abschluss, um damit in der Praxis und auch nach außen sicher auftreten zu können.

Das ist eine Leistung des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V. für seine Mitglieder.
Das PHI ist zuständig für die Ausbildung.
Der FV ist zuständig für die Qualitätssicherung und Unterstützung der Mitglieder in ihrer Ausübung als Peter Hess®-Klangmassagepraktiker.
Über die genauen Abläufe, um das Zertifikat zu erlangen, werden die Teilnehmer, die sich in der Ausbildung befinden, von den Seminarleitern informiert und bekommen auch entsprechende Unterlagen.

Im Folgenden finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

Wer kann das Zertifikat beantragen?
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?
Wo beantrage ich das Zertifikat?
Welche Kosten entstehen?

Übersicht über die Ausbildungsstruktur 

  • Grundausbildung Klangmassage (KM I–IV), danach ca. 3 Monate Praxis (in dieser Zeit sind 3 Ausbildungsklangmassagen zu nehmen und mind. 10 KM zu geben, von denen 3 zu dokumentieren sind).
  • Supervision und Abschlussseminar
    • Abschluss: Peter Hess®-Klangmassagepraktiker/ Peter Hess®-Klangmassagepraktikerin (Basisabschluss, Zertifikat PHI, ohne Berufsbezeichnung)
  • Danach ca. ½ Jahr Praxis
  • Aufbauseminar „Individuelle Klangmassage leicht, gekonnt und sicher gestalten!“
  • Abschluss: Peter Hess®-Klangmassagepraktiker/Peter Hess®-Klangmassagepraktikerin (erweiterter Abschluss, Zertifikat FV, mit Berufsbezeichnung).
  • Das Abschluss-Zertifikat wird ausgestellt durch den Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V., Mitglied im Dachverband der Freien Gesundheitsberufe (FG).
    Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.
    (Diese Gesamtstundenzahl schließt auch die Arbeit in der Praxis (Geben von Klangmassagen) und das Studium der Ausbildungsskripte und Fachliteratur mit ein, die während der gesamten Ausbildungsphase zu leisten sind).


Informationen für Seminarteilnehmer:

Praktische Anwendungen (Inhalte und Ablauf)
Übergang nach der Grundausbildung (KM I-IV) bis zur Supervision und Abschluss (ca. 3 Monate Praxis).
In dieser Zeit sind 3 Ausbildungsklangmassagen bei autorisierten Peter Hess®-Klangmassagepraktikern zu nehmen. Auf der Internetseite des PHI unter: www.peter-hess-institut.de finden Sie eine Liste, nach Postleitzahlen geordnet vor. Der Nachweis über diese 3 Ausbildungsklangmassagen mit Bewertungsbogen ist spätestens 14 Tage vor Beginn des Abschlussseminars an das PHI-Büro in Uenzen zu senden.

In dieser Zeit sind auch mindestens 10 Klangmassagen à 60 Minuten zu geben. Drei individuelle Klangmassagen der eben erwähnten 10 Klangmassagen sind vor dem Seminar Supervision/Abschluss schriftlich auszuarbeiten (Planungsbogen und Protokollbogen, diese bekommen die Teilnehmer nach KM III-IV vom Seminarleiter ausgehändigt). Die drei ausgearbeiteten individuellen Klangmassagen sind spätestens 14 Tage vorher an den jeweiligen Seminarleiter zu senden, der das Abschlussseminar mit Supervision leitet.

Abläufe für 2 verschiedene Ausbildungsstände

Informationen über die neue Ausbildungsstruktur Peter Hess®-KlangmassagepraktikerIn und das neue Zertifikat vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. Alle, die zum Aufbau-Seminar „Individuelle Klangmassage leicht, gekonnt und sicher gestalten!“ kommen, sollten die neuen Skripte KM I-IV vorher gelesen haben. Wer die Skripte nicht hat, kann diese zum Sonderpreis von je 10 € im PHI-Büro in Uenzen bestellen. Für alle 3 Skripte 30 € statt 50 €.

2 Gruppen

  1. Für diejenigen, die die Ausbildung KM I–IV beginnen wollen oder sich schon in der Ausbildung befinden.
  2. Für diejenigen, die KM I–IV mit Supervisions- und Abschlussseminar schon absolviert haben.

Gruppe 1

Für diejenigen, die die Ausbildung KM I–IV beginnen wollen oder sich schon in der Ausbildung befinden.

  • Besuch von KM I-IV
  • Nach etwa drei Monaten findet das Abschlussseminar mit Supervision statt.
  • Innerhalb dieser drei Monate sind 3 Ausbildungsklangmassagen bei autorisierten Klangmassagepraktikern zu nehmen (Liste auf www.peter-hess-institut.de). Die Bestätigung der 3 erhaltenen Ausbildungsklangmassagen mit Bewertungsbogen bitte bis spätestens 14 Tage vor Beginn des Abschlussseminars an das PHI-Büro in Uenzen senden.
  • Es sind mindestens 10 Klangmassagen zu geben, von denen 3 individuelle KM protokolliert werden müssen (Unterlagen dazu gibt es in KM III-IV). Diese Protokolle sind spätestens 14 Tage vor der Supervision/Abschlussseminar an den/die Seminarleiter/in zu senden.
  • Danach ca. 6 Monate Praxis, um praktische Erfahrungen in der Klangmassage zu sammeln.
  • Aufbau-Seminar „Individuelle Klangmassage leicht, gekonnt und sicher gestalten!“.

Mit der Beantragung des FV-Zertifikats werden auch die Berufsordnung, die Ethik- und die Qualitätsrichtlinien der Freien Gesundheitsberufe (FG) akzeptiert. Auf dem beigefügten Datenbogen werden diese Richtlinien anerkannt. Der Datenbogen ist dann ausgefüllt und unterschrieben wieder an uns zurückzusenden.

Gruppe 2

Für diejenigen, die KM I–IV und das Supervisions-/ Abschlussseminar schon absolviert haben.

  • Wenn Ihr Supervisions-/Abschlussseminar mindestens 6 Monate zurückliegt, können Sie sich anmelden für das Aufbau-Seminar „Individuelle Klangmassage leicht, gekonnt und sicher gestalten!“
  • Bis dahin soll die Praxis geübt werden, indem mindestens 10 Klangmassagen gegeben werden sollen.

Für diejenigen, die vor dem Jahr 2009 ihren Abschluss nach dem Besuch von KM III-IV ohne Supervisions- und Abschlussseminar bekommen haben.

  • Für diese Interessenten wird in Absprache mit dem PHI eine individuelle Lösung gefunden.
  • Nur wer Mitglied im Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. ist (Jahresgebühr 49 €), kann das Zertifikat vom Fachverband mit Berufsbezeichnung bekommen.
  • In einer Referenzliste können Sie dann auf der Homepage unseres Fachverbandes und auch auf der Internetseite der Freien Gesundheitsberufe unter: http://www.freie-gesundheitsberufe.de gelistet werden (Referenzliste mit Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse und Verlinkung zur eigenen Homepage). Sobald Sie den ausgefüllten Datenbogen der (FG) an uns zurückgeschickt haben, können Sie auch die Logos der beiden Verbände für Werbung (Homepage, Flyer, etc.) nutzen!
  • Unter http://www.freie-gesundheitsberufe.de/gesundheitsexperten.html finden Sie eine Referenzliste mit Gesundheitsexperten für Atemtherapie und -pädagogik , Eutonie, Kinesiologie, Klang-Massage-Therapie, Kunsttherapie, Präventologie, Shiatsu, Taijiquan und Qigong, Trager, Yoga.


Darum lohnt es sich, zurzeit für 49 € im Jahr Mitglied zu werden. Die vielseitigen Leistungen des Fachverbands für die Mitglieder können auf der Homepage gelesen werden. Das Antragsformular für den Fachverband kann online ausgefüllt werden unter Kontakt > Anmeldeformular oder unter folgenden Link: https://www.fachverband-klang.de/kontakt/anmeldeformular-96939.html


Es wird dann per Post zugeschickt. Dafür sind vorab 20 € an den Europäischen Fachverband
Klang-Massage-Therapie e.V. auf folgendes Konto zu überweisen:


Empfänger: Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.
Ihr Name, Vorname sowie Angabe: „FV-Zertifikat“
Kto.-Nr.: 1012044077
BLZ: 291 517 00
Bank: Kreissparkasse Syke
IBAN: DE49 2915 1700 1012 0440 77
BIC: BRLADE21SYK


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Europäischer Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.
Ortheide 29
27305 Bruchhausen-Vilsen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 04252-9389140

Downloads und weitere Informationen: 

Zur Ansicht FV-Zertifikat Muster
Zum Downloaden "Neue Ausbildungsstruktur - Neues Zertifikat"
Zum Downloaden "Anschreiben für Fachverbandsmitglieder in Bezug auf Zertifizierung"
Zum Downloaden "Ethikrichtlinien der FG"
Zum Downloaden "Qualitätsrichtlinien der FG"
Zum Downloaden: "Berufsordnung der Freien Gesundheitsberufe"
Zum Downloaden: „Nutzungshinweise: Korrekte Darstellung der Mitgliedschaft des FV bei den FG“
Zur Ansicht Referenzliste zertifizierte Peter Hess®-Klangmassagepraktiker/-innen

 

Partner des Fachverbands

peter-hess-zentrum  hess-klangkonzepte  klangpaedagogik  phi  verlag  

Mitgliedschaft im Fachverband

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok